AG Selbständige in der SPD Thüringen

Digitalstrategie - Digitale Wirtschaft - Arbeit4.0

Arbeit & Wirtschaft

Die Digitalisierung wird immer mehr zum Wachstumstreiber für die Wirtschaft. Über alle Branchen hinweg verändert sie die Art, wie wir leben und wie wir arbeiten. Erfolgreiche Digitalisierung geht dabei weit über reine Effizienzsteigerungen hinaus, hin zu neuen innovativen Geschäftsmodellen und Arbeitsformen. Dieser Transformationsprozess steckt bei vielen Thüringer Unternehmen noch in der Aufbauphase und benötigt kluge Strategien sowie Unterstützung für ein erfolgreiches Fortschreiten. Dafür hat die Thüringer Landesregierung die "Thüringer Strategie für die Digitale Gesellschaft" erarbeitet. Diese umzusetzen und mit Leben zu erfüllen, bedarf der Mitarbeit vieler Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gewerkschaft und der Zivilgesellschaft. Deshalb hatte die SPD-Fraktion im Thüringer Landtag zu diesem brandaktuellen Thema geladen und viele Akteure waren gekommen, so dass zeitweise die Plätze knapp wurden. Das große Interesse und der volle Erfolg dieser Veranstaltung macht die Thüringer AGS besonders stolz, da wir teilweise Ideengeber und durch unsere Mitglieder auch aktiv in die Vorbereitung dieser Veranstaltung eingebunden waren. Danke dem Team um Eleonore Mühlbauer für dieses tolle Event.

 

 

 
 

Meldungen der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Bundesmittel aus Gute-Kita-Gesetz ermöglichen gezieltere Förderung in Thüringen Erfurt, den 15.12.2018 - Das am Freitag verabschiedete Gute-Kita-Gesetz wird Thüringen eine noch stärkere Förderung in der frühkindlichen Bildung vor Ort ermöglichen. Die Bundesmittel können laut Gesetz von den Ländern unterschiedlichen Zwecken zugeführt werden - welche das sind, entscheiden die Länder. Die SPD Thüringen möchte die ab

Babette Winter wird als Nachrückerin von Jakob von Weizsäcker in das Europäische Parlament einziehen.

Wolfgang Tiefensee: "Die SPD ist in ihrem Anspruch an gute Familienpolitik einen wichtigen Schritt vorangekommen."

Zur Homepage der SPD Thüringen